Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wein & concert Videoshopping 2020

Sidebar anzeigen

Sinziger Weinsommerabend

Sinziger Weinabend

Sommertraum auf dem Sinziger Kirchplatz

Mit seiner wunderschönen Kulisse lädt der Kirchplatz am Fuße von Stankt Peter die Einwohner und Gäste zum Open-Air Genuss bei Wein und Live-Musik ein.

Seit der Initialveranstaltung im Jahr 2010 hat sich der Sinziger Weinsommer am Tor zum Tal der Roten Traube als eine feste Veranstaltungsgröße etabliert. Unter der Federführung des zweiten Vorsitzenden Harald Monschau kredenzen Weingüter vom Mittelrhein und Ahr, Mosel, Nahe und aus der Pfalz ihre sommerlichen Weine. Aber auch Internationale Gewächse werden an den Abenden von den Sinziger Fachgeschäften angeboten.  Im vergangenen Jahr entpuppte sich dabei der Blanc de Noir als Besucherfavorit, wie die beteiligten Winzer konstatierten. Das Spektrum indes umfasst Riesling, Silvaner über Grau-, Weiß-, Früh- und Spätburgunder aus Deutschland bis hin zum portugiesischem Vinho Verde, süffigen Italienern oder tiefroten Spaniern und entspricht damit ganz dem Motto des Sinziger Weinsommer „Internationale und regionale Weine probieren & genießen“. An dem Abend sorgt das beliebte Dream-Team Ian Jory und Winfried Schuld mit gefühlvollen Liedern für eine gemütliche Atmosphäre.

Der Sinziger Weinsommerabend, zum gemeinsamen Lauschen, Singen, Entspannen, Feiern.

Der Sinziger Weinsommerabend, zum gemeinsamen Lauschen, Singen, Entspannen, Feiern.Geschichte des Sinziger Weinsommer

Der  Sinziger Weinsommer hatte 2010 seine Geburtsstunde. Auf Initiative von dem zwischenzeitlich verstorbenen Benno Schneider der Lesezeit – Bücher & Wein erstreckte sich die erste Auflage des Abendweinfestes  zum Genießen und Schlemmen vom Kirchplatz bis zum Markt. An Ständen und in der ansässigen Gastronomie wurden einheimische und internationale Weine angeboten.

Im Jahr darauf erfolgte unter der Regie vom Vorsitzenden der Aktivgemeinschaft Reiner Friedsam, der in 2011 die Aufgaben für das Stadtmarketing übernommen hatte,  die Premiere auf dem Kirchplatz. Mit einem idyllisch arrangierten Weinhüttendorf, nett drapierten Strohballen und rustikaler Dekoration, Kerzenschein und Live Musik lockte das neue Format bereits 400 Gäste an. Bei guten Tropfen und kulinarischen Angeboten genossen die meisten Besucher bis weit nach Mitternacht den lauen Sommerabend. Selbst ein Regenschauer tat der Stimmung keinen Abbruch, man blieb einfach unter dem aufgespannten Regenschirm sitzen. Das Konzept mit der gemütlichen Kulisse ging voll und ganz auf.

Im vergangenen Jahr entpuppte sich dabei der Blanc de Noir als Besucherfavorit, wie die beteiligten Winzer konstatierten. Das Spektrum indes umfasst Riesling, Silvaner über Grau-, Weiß-, Früh- und Spätburgunder aus Deutschland bis hin zum portugiesischem Vinho Verde, süffigen Italienern oder tiefroten Spaniern reichte die Auswahl und entspricht damit ganz dem Motto des Sinziger Weinsommer „Internationale und regionale Weine probieren & genießen“. 

Interessierte Winzer können sich gerne an Harald Monschau, zweiter Vorsitzender von Aktiv für Sinzig wenden.

Tel. 0151-15154741

Bühnenjubiläum mit DreamTeam

Zum wiederholten Male wird das Sinziger Musik Duo „DreamTeam“ bestehend aus Ian Jory/Gesang und Winfried Schuld/Piano beim Sinziger Weinmarkt für musikalische Unterhaltung sorgen. Dann werden die beiden erfahrenen Musiker Ihr Publikum wieder mit Melodien namhafter Rock & Pop Größen begeistern.

Voraussetzung hierfür ist jedoch die Nähe zum Original oder aber eine exzellente Improvisation, alles andere erscheint erfahrungsgemäß langweilig. Diese Qualitäten aber beherrschen die beiden, wobei ihnen die sparsame Auswahl ihrer Instrumente zu Hilfe kommt. Die kraftvolle, soulige Stimme von Ian Jory, begleitet durch das von Winfried Schuld einfühlsam und virtuos gespielte Piano, ziehen den Zuhörer in ihren Bann und lassen eine einmalige Atmosphäre entstehen.

Im Jahre 1995 haben die beiden Musiker zusammengefunden und treten seit dem regelmäßig auf. Sie präsentieren eine Auswahl der schönsten  Musikballaden überwiegend aus dem Pop Bereich. So befinden sich ältere Klassiker von 10cc und Elton John genauso im Repertoire wie aktuelle Songs von Robby Williams, Cold Play, Ed Sheran und Adele.

Winfried Schuld ist seit vielen Jahren als Pianist unter anderem mit menino und Lulo Reinhardt  im In- und Ausland unterwegs. Darüber hinaus betreibt er als Musikproduzent ein eigenes Label und Tonstudio

Ian Jory kam in den 80ern aus England nach Deutschland und arbeitete lange Zeit als Produzent und Tontechniker in diversen Studios. Mit seiner begnadeten Stimme hat er bereits bei vielen CD Aufnahmen und Liveshows mitgewirkt. Auch die Produzenten des erfolgreichen „RTL TV Formats „Let’s Dance“ setzen seit Jahren auf Ians gesangliche Qualitäten. Viele Songs hat er bereits für die Show eingesungen und verleiht den speziellen Arrangements das gewisse etwas.

In diesem Jahr wird das DreamTeam bei einigen Liedern von der talentierten jungen Sängerin Julia Josten aus Bad Breisig unterstützt. Julia mischt mit ihren 20 Jahren bereits kräftig in der Musikszene mit. Während der Schulzeit sammelte Sie schon Erfahrungen in einer Big Band und erst im letzten Jahr überzeugte Sie mit Ihrer außergewöhnlichen Stimme die Fachjury eines Musik-Contests. Vor 3000 Zuschauern sicherte sie sich den 1. Platz und gewann eine Reise nach New York.