You are currently viewing Sinziger Herbstmarkt verzauberte die Besucher

Sinziger Herbstmarkt verzauberte die Besucher

Umfassendes Hygienekonzept der Aktivgemeinschaft sorgte für Sicherheit

Mit einem umfassenden Maßnahmenpakt hatte die Aktivgemeinschaft im Vorfeld den alljährlichen Herbstzauber in der Sinziger Innenstadt vorbereitet. An vielen Stellen wiesen Infotafeln die Besucher auf die Einhaltung der AHA-Regeln hin. Mit Handdesinfektion, Einbahnstraßen und viel Platz zwischen den Ständen war Vorsorge getroffen worden auf steigenden Corona-Zahlen. Zudem hatte die Aktivgemeinschaft bereits frühzeitig die Empfehlung zum Tragen einer Alltagsmaske ausgesprochen. Ein vielfältiges Angebot an Ständen, mit Kunsthandwerk, Gewürze, praktische Helfer für Haus und Garten, warme Mützen und Schals bis hin zum Informationsstand für Beschattungslösungen zog sich vom Kirchplatz bis zum Geißenmarkt sowie in die Ausdorferstraße. Eine Rekordbeteiligung freute sich der Vorsitzende Reiner Friedsam, der als Verantwortlicher zudem sehr froh schien über das sehr rücksichtsvolle Verhalten der Besucher. Sehr gut angenommen wurden die eigens kreierten Schutzmasken „Ich liebe Sinzig“. Diese werden in wenigen Tagen auch im Sinzig-Shop.de online sowie in einigen Sinziger Geschäften angeboten.Herbstzauber in der SinziDer Sinziger Herbstmarkt verzauberte die Besucher

Hoffnung pflanzen mit Heike Boomgaarden

Auf dem Marktplatz freuten sich viele Besucher, die bekannte SWR-Gartenexpertin live zu sehen und holten sich von Heike Boomgaarden Tipps zur Bepflanzung von Blumenkübel und Garten beraten. Auch bei der großen Auswahl an Stauden, Gehölze und Blühpflanzen war die Nachfrage groß, sodass Volker Jungbluth und Werne Ohlig bereits um 16:30 Uhr verkünden konnte, man sei nahezu ausverkauft. Der Erlös aus der Aktion „Hoffnung pflanzen“ kommt zu 100% der VOR-TOUR der Hoffnung für krebskranke Kinder zugute. Eine Überraschung gab dann noch von den beiden Vorsitzenden der Aktivgemeinschaft, Reiner Friedsam und Harald Monschau, die mit Spenden jeweils 10 Bäume erwarben, als nachhaltigen Beitrag für den Klimaschutz.

Die zahlreichen Besucher waren sehr angetan von dem vielfältigen Angebot und auch die Presse zeichnete ein überaus positives Bild von der Veranstaltung.

Die beiden Vorsitzenden der Aktivgemeinschaft Reiner Friedsam und Harald Monschau

Schreibe einen Kommentar