Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wein & concert Videoshopping 2020

Sidebar anzeigen

Open-Air Genuss bei Wein und Livemusik auf dem Kirchplatz

Open-Air Genuss bei Wein und Livemusik auf dem Kirchplatz

Für den Weinsommerabend stehen in diesem Jahr nur stark begrenzte Plätze zur Verfügung. Foto: Christoph Geron

Begrenztes Kartenkontingent für „Wein & concert“ am 17.07.

SINZIG. Der Sinziger Weinsommer hat sich seit 2010 am Tor zum Tal der Roten Traube als eine feste Veranstaltungsgröße entwickelt. Unter dem Motto „Internationale und regionale Weine probieren und genießen“ lädt die Aktivgemeinschaft auf dem Kirchplatz zum Verweilen ein. Auch in diesem Jahr wird die beliebte Veranstaltung mit Livemusik an Freitag, den 17.07. ab 18:00 Uhr stattfinden. Die Durchführung erfolgt unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona Vorschriften bez. Abstandsgebot, Hygiene und Sicherheit für die Besucher. Dazu zählt auch eine maximal zulässige Anzahl von 350 Personen. Aufgrund des großen Interesses und vieler Anfragen rät der Vorsitzende Reiner Friedsam den Kartenvorverkauf zu nutzen. Die Karten sind im Internet unter www.sinzigshop.de erhältlich oder können, nach telefonischer Absprache, bei der Agentur Friedsam, Barbarossastraße 19 (ehemaliges Katasteramt) erworben werden.

Noch sei eine Abendkasse für restliche Karten geplant, jedoch sollte man sich nicht darauf verlassen. „Bei Erreichen der Besucherzahl ist definitiv Schluss, denn die Sicherheit für die Besucher ist uns sehr wichtig“ unterstreicht Friedsam. In den Vorjahren besuchten bis zu 1.000 Gäste das Abendevent. Aufgrund des erheblichen Mehraufwands für die Organisation findet die Veranstaltung in diesem Jahr nur an dem Freitagabend statt.

Die Aktivgemeinschaft weist darauf hin, dass beim Betreten des Geländes Maskenpflicht besteht, die jedoch an den Tischen abgelegt werden darf. Aufgrund der Registrierungspflicht wird in diesem Jahr erstmals ein Eintrittsgeld von 5 Euro erhoben. Dies beinhaltet ein Original Weinsommerglas für jeden Besucher der Veranstaltung.

Weitere Infos