Mitgliederversammlung der Aktivgemeinschaft findet Online statt

Aufgrund des Infektionsgeschehens keine Präsenzversammlung am 01. Dezember

Die Mitgliederversammlung der Aktivgemeinschaft am 1. Dezember wird nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Aufgrund der aktuellen Infektionsentwicklung haben die Vorsitzenden Reiner Friedsam und Harald Monschau entschieden, die Versammlung wie bereits im Frühjahr als Online Videokonferenz durchzuführen. Grundsätzlich seien zwar Versammlungen weiterhin unter Beachtung der 2G-Regel und Maskenpflicht erlaubt. „Wir folgen damit auch den allgemeinen Empfehlungen in der jetzigen Lage einer vorbeugenden Kontaktreduzierung“ so der Vorsitzende Reiner Friedsam. Auf der Tagesordnung stehen der Kassenprüfbericht 2020 und Entlastung des Vorstandes sowie die anstehenden Neuwahlen. Der umfangreiche Prüfbericht wird den Mitgliedern vorab zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar