Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Geschenkgutschein für viele Möglichkeiten in Sinzig Sprudelndes Sinzig Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wir lassen uns gerne hier verwöhnen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinziger Frühlingserwachen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinziger Weinsommer Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V.

Sidebar anzeigen

Lulo Reinhardt beim Sinziger Weinsommer

Lulo Reinhardt beim Sinziger Weinsommer

Wie bereits vergangenes Wochenende von menino angekündigt, wird am kommenden Samstag, 14.07. Lulo Reinhardt beim 9. Sinziger Weinsommer auf dem Kirchplatz dabei sein. Bereits vor zwei Jahren gab  der Koblenzer Ausnahmegitarrist mit seinem Latin Swing Projekt zusammen mit den  Sinziger Musikern Winni und Jürgen Schuld und der weithin bekannten Band Menino um Stephan Maria Glöckner ihr Debüt bei der Veranstaltung der Aktivgemeinschaft in Verbindung mit dem Rhein.Meile Konzert.

Foto Jens Vajen

Südländisches Flair verbreitete der Ausnahmegitarrist Lulo Reinhardt, der in seinen Stücken auch Weltmusik einfließen lässt. Wie selbstverständlich vermischt der Koblenzer seine Gipsy-Einflüsse mit Flamenco, Latin und brasilianischem Jazz. Da Lulo Reinhardt und Stephan Glöckner eine langjährige musikalische Freundschaft, auch im Rahmen des Straßenkinder-Hilfsprojekts der Band Menino, verbindet, ist das Zusammenspiel der beiden ein faszinierendes Musikspektakel, bei dem auch mitgesungen und nach Herzenslust getanzt werden darf. Bei angesagtem traumhaften Sommerwetter sollte man den Sinziger Weinsommer nicht versäumen.

Der Eintritt ist frei!