Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wein & concert Videoshopping 2020

Sidebar anzeigen

Große Resonanz für Aktion“Sinzig dreht am Rad“

Große Resonanz für Aktion“Sinzig dreht am Rad“

Besucher aus der gesamten Region nutzten das finale Event-Wochenende der Aktivgemeinschaft

Eine Weltpremiere und der Auftritt von Popstar Loona in Sinzig sorgten am vergangenen Wochenende für viel Aufmerksamkeit und Zuspruch aus der gesamten Region. Denn die Aktivgemeinschaft hatte die Gelegenheit, des auf Initiative von Bürgermeister Andreas Geron, des auf dem Kirchplatz aufgebauten Riesenrades „Ostseestern“ genial für ein furioses Finale genutzt. Dank der Kreativität von dem Vorsitzenden Reiner Friedsam und DJ Fosco war unmittelbar nach dem Live-Stream zum Sprudelnden Sinzig innerhalb von wenigen Tagen das Konzept „Sinzig dreht am Rad. Music ’n‘ Sky“ entstanden. „Neben der Premiere einer Disco per Funkkopfhörer auf einem Riesenrad, war die Umsetzungsgeschwindigkeit für die Realisierung der Veranstaltung rekordverdächtig“ so Reiner Friedsam, Inhaber der Werbeagentur Friedsam. Dabei galt es, aufgrund von COVID-19, ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept zu erstellen, und mit den zuständigen Behörden abzustimmen.  „Die Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung und Ordnungsamt der Stadt hat hervorragend funktioniert“.

Aufwendige Showproduktion sorgt für Stimmung

Bereits die malerische Kulisse von dem Riesenrad vor dem Rathaus und Kirche war ein Hingucker. Getoppt wurde das ganze noch durch eine aufwendige Illumination der Rathausfassade und Showeffekte, die den gesamten Platz bei der aufkommenden Dämmerung wirkungsvoll in Szene setzte.

Auch die Zuschauer des Livestream kamen voll auf ihre Kosten. Einzigartige Panoramabilder, Loona live, Showeffekte und die gute Stimmung wurde von vielen bei Facebook live oder im Nachhinein angeschaut, geliked und geteilt.

Großer Zuspruch aus der gesamten Region für das Riesenrad in Sinzig

Wie lässt sich in Zeiten von Corona die Stadt beleben? Diese Frage hatten sich in Sinzig Bürgermeister Geron und die Aktivgemeinschaft gestellt. Auf Initiative des Bürgermeister baute die Schaustellerfamilie Gormann ihr Riesenrad Ostseestern auf dem Kirchplatz auf. Diese Gelegenheit nutzten die Kreativen von Fosco Entertainment, Markus Werner in enger Zusammenarbeit mit Agenturinhaber und Vorsitzenden der Aktivgemeinschaft Reiner Friedsam zur Realisierung einer außergewöhnlichen Idee einer Silent Disco auf dem Riesenrad. Hierbei galt es die umfangreichen Auflagen der bestehenden Corona Bekämpfungsverordnung mit einem möglichst wirksamen Unterhaltungs- und Spassfaktor zu verbinden. Der Aufmerksamkeitswert und Zuspruch während der zweiwöchigen Aktion und insbesondere des an zwei Abenden stattgefundenen Events übertraf deutlich die Erwartungen. Sinzig war deutlich stärker frequentiert, insbesondere im Bereich Kirchplatz verzeichneten Einzelhandel und Gastronomie mehr Umsätze. Dazu trug auch die abendliche Illumination des Riesenrades mit ihrem prächtigen Farbenspiel bei.