Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wein & concert Videoshopping 2020

Sidebar anzeigen

Gelebte Solidarität in Sinzig

Die Sinziger Werbegemeinschaft „Wir sind Sinzig“, das Haus der offenen Tür und die Barbarossaschule kämpfen gemeinsam gegen das Corona-Virus

Homepage informiert über Lieferdienste, Öffnungszeiten und vieles mehr

Sinzig. Das Coronavirus schränkt das alltägliche Leben in Deutschland immer weiter ein. Für ältere und gesundheitlich vorbelastete Menschen stellen schon die nötigsten Handlungen wie Lebensmitteleinkäufe eine enorm hohe Ansteckungsgefahr dar. Umso wichtiger ist aktuell die Solidarität zwischen den Menschen. Auf der Homepage www.ag-sinzig.de haben die Mitglieder der Werbegemeinschaft „Wir sind Sinzig“ eine Übersicht gestaltet. Dort können sich die Bürger über die gegenwärtige Situation im Einzelhandel informieren: Hat die Apotheke geöffnet? Gibt es einen Lieferservice für Lebensmittel? Diese dringlichen Fragen werden beantwortet und die Liste fortlaufend aktualisiert. Einfach auf der linken, oberen Seite der Homepage auf „Wir sind für Sie da!“ klicken und schon gelangt man auf die Übersicht mit vielen Links zum direkten Kontakt. Um die Einkaufprozedur in den Geschäften zusätzlich zu vereinfachen, stellt die Werbegemeinschaft die Sinziger Gutscheine zur Verfügung.

Auch HoT und Integrative Realschule plus machen mit

Im Kreis Ahrweiler wollen Jugendliche aufgrund der entstandenen Situation hre Unterstützung leisten und älteren Menschen, Erkrankten und Menschen in häuslicher Quarantäne unter die Arme greifen. Mit im Boot ist hierbei auch die Kreisverwaltung, die für das ehrenamtliche Engagement grünes Licht gegeben hat. In Sinzig und den Ortsteilen bietet die Barbarossaschule in Zusammenarbeit mit dem Haus der offenen Tür (HoT) und der Unterstützung seitens der Aktivgemeinschaft diese Hilfe an. Angeboten werden Einkaufsdienst, Rezept- und Medikamentenholservice, Tiersitting und vieles mehr. . Weitere Hilfe nach Absprache. Bei den Hilfen wird auf die Einhaltung der behördlichen Vorgaben bezüglich der Sozialkontakte geachtet! Betroffene aus Sinzig und seinen Ortsteilen können sich gerne melden von Montag – Freitag in der Zeit von 9 Uhr bis 19 Uhr unter der Telefon Nr. (0 26 42) 4 17 53 (Haus der offenen Tür). Die Unterstützung ist kostenfrei! Weitere Infos werden fortlaufend aktualisiert: https://www.ag-sinzig.de/jugend-hilft/

Quelle: Blick aktuell, 19.03.2020

ROB