Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Geschenkgutschein für viele Möglichkeiten in Sinzig Sprudelndes Sinzig Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wir lassen uns gerne hier verwöhnen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinzig, die erste Fairtrade im Kreis Ahrweiler Sinziger Frühlingserwachen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinziger Weinsommer Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V.

Sidebar anzeigen

Ein „Alter“ ist der „Neue“ – Neujahrsempfang von „Aktiv für Sinzig“

Neues Vorstandsteam für die Sinziger Aktivgemeinschaft gewählt

BAD BODENDORF. MW. Reiner Friedsam heißt der neue Vorstandsvorsitzende des „Aktiv für Sinzig Gewerbe & Touristik e.V.“, wie die Sinziger Aktivgemeinschaft offiziell heißt. Die Sinziger Stadtnachrichten berichteten über die Jahreshauptversammlung und Neujahrsempfang im Maravilla Beauty Spa Hotel & Restaurant. Der Einladung waren auch Bürgermeister Andreas Geron,  sowie zahlreiche Vertreter aus der Kommunalpolitik zu dem Empfang erschienen: Die Ortsvorsteher und FWG-Vertreter Alexander Albrecht und Gunter Windheuser, der CDU Vorsitzende Franz Herman Deres und sein Stellvertreter Hans-Werner Adams,  Hartmut Tann und Günter Martin von der SPD-Stadtratsfraktion sowie Klaus Hahn, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Stadtrat, um nur einige zu nennen.

Im Mittelpunkt stand die Wahl des neuen Vorstands. Der bisherige Vorsitzende Andreas Schwerter, der sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte, gab damit den Vorsitz quasi an seinen Vorgänger zurück. Reiner Friedsam, Inhaber der Werbeagentur Friedsam ist vielen schon bekannt an der Spitze der Aktivgemeinschaft und möchte diese nun in den kommenden drei Jahren – auch in enger Zusammenarbeit mit dem neuen Bürgermeister Andreas Geron – aktiv führen. Friedsam betonte in seiner Antrittsrede, dass er Wert auf möglichst viele Anregungen und Ideen der Mitglieder lege: „Ein Vorstand kann nichts alleine bewegen.“ Die Aktivmeetings und der Austausch untereinander würden im daher besonders am Herzen liegen. Auch die Stärkung des Wir-Gefühls sei ihm wichtig, nicht nur in der Kernstadt, sondern in allen Stadtteilen zusammen. Als Chance für die Stadt und ihre Gewerbetreibenden nannte er die Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler in 2022, denn gelte es, Effekte für Handel, Gewerbe und Tourismus auch für Sinzig zu nutzen.

Bürgermeister Geron begann sein Grußwort mit einem persönlichen Erlebnis:  Bad Breisiger Freunde hätten ihm kürzlich Sinzig als Einkaufsstadt empfohlen, was ihn nicht nur sehr gefreut, sondern ihm auch vor Augen geführt hätte, welche Qualität der Sinziger Handel biete. Natürlich stünden auch die Sinziger Gewerbetreibenden vor der großen Herausforderung, die der Online-Handel schon seit Jahren mit sich bringe. Hier gelte es, mit guten Konzepten entgegenzutreten, damit Ambiente, Flair und soziale Kontakte, die das Einkaufen vor Ort mit sich brächten, wieder gestärkt würden. Im Moment weise Sinzig nur einen Leerstand von 4 Prozent aus. Geron betonte dennoch, dass ihm besonders die Belebung der Innenstadt am Herzen liege. Hierzu trügen die von der Aktivgemeinschaft organisierten Veranstaltungen erheblich bei zur Aufenthaltsqualität und Erlebnisorientierung in Sinzig.

Aber es gelte auch, die Kaufkraft der Sinziger Bürger in der Kernstadt und den Stadtteilen zu halten, und das nicht nur an den Wochenenden, wenn Feste in die Stadt locken. Wer heute online einkaufe und sich Waren aus ganze Deutschland liefern lasse, der solle zukünftig vielleicht eben diese Waren auch online bei Sinziger Händlern und Dienstleistern bestellen können – so seine Vision. Die Summe aller Ladenlokale könne als großes Warenlager gesehen werden: „Kaufe im Ort, denn die Gewerbetreibenden finanzieren den Ort.“ Den Mitgliedern der Aktivgemeinschaft versprach Geron eine enge Zusammenarbeit, Unterstützung bei ihren Vorhaben durch die Wirtschaftsförderung und einen intensiven Austausch: „Wählen Sie bitte immer den direkten Weg der Kommunikation!“

Der scheidenden Vorsitzende Andreas Schwerter ließ noch einmal die Projekte und Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Neben den bekannten Veranstaltungen wie das Stadtfest Sprudelndes Sinzig, Frühlingserwachen oder der Bücherherbst gab es Aktivmeetings zum Austausch untereinander, sowie die Mitarbeit beim Rhein-Meile-Aktiv e.V.  Der Vorstand wurde einstimmig von den Mitgliedern entlastet.

Neben Reiner Friedsam als Erster Vorsitzender steht in den nächsten drei Jahren Harald Monschau als Zweiter Vorsitzender an der Spitze der Aktivgemeinschaft, Melanie Andres wurde als Kassenwart bestätigt, Mario Wettlaufer als Schriftführer gewählt, Frank Klotz als Kassenprüfer in Abwesenheit gewählt. Als Beisitzer unterstützen Corinna Krupp, Andreas Schwerter, Maren Andres, Silvia Mühl, Jürgen Andres, Jürgen Gill, Heike Ockenfels und Achim Gottschalk das neue Vorstandsteam.

Weitere Fotos (Resi Schwerter Bad Breisig) von der Jahreshauptversammlung 
 
Artikel veröffentlicht am 17.01.2018 von Melanie Walkenbach –  Sinziger Stadtnachrichten 4 / 2018