Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Geschenkgutschein für viele Möglichkeiten in Sinzig Sprudelndes Sinzig Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wir lassen uns gerne hier verwöhnen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinzig, die erste Fairtrade im Kreis Ahrweiler Sinziger Frühlingserwachen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinziger Weinsommer Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V.

Sidebar anzeigen

Die VOR-Tour der Hoffnung kommt

Benefiz Radtour zu Gast beim Sprudelnden Sinzig

Zum 23. Mal treten vom 05. bis 07. August 2018 wieder namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und idealistisch gesinnte Bürger kräftig in die Pedale um krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu helfen. Dabei steht die VOR-VOUR unter dem Motto „Aus der Region für die Region“.  Im vergangenem Jahr sammelte die VOR-TOUR insgesamt sage und schreibe 592.791,00 € .

Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Aktivgemeinschaft Sinzig die VOR-Tour-Tour der Hoffnung. sei es durch die Organisation der Tourstopps in Sinzig, oder beispielsweise das grandiose Open-Air Benefizkonzert mit der Bigband der Bundeswehr, welches ein Spendenergebnis von 10.000 Euro erbrachte. In diesem Jahr hat sich der Initiator der VOR-Tour, Jürgen Grünwald mit einer Gruppe von Prominenten und Tour-Kümmerer für den Kölschabend des Sprudelnden Sinzig am 08.06.2018 angesagt.

Aus der Region für die Region

Ziel muss sein, jedem Kind eine im eigentlichen Sinne des Wortes normale Lebensperspektive zu eröffnen. Die staatliche Finanzierung allein reicht hier nicht aus. Es wird mehr Geld benötigt, um verstärkte Anstrengungen in der Krebsforschung zu unterstützen, für neue Behandlungskonzepte und für die pflegerische und psychosoziale Betreuung krebskranker Kinder. Ein besonderes Merkmal der VOR-TOUR ist, dass die Spenden zu 100% den Kindern zugute kommen. Alle Aufwendungen rund um die Benefiz-Radtour werden von Sponsoren getragen. Mit den Spenden werden unter anderem Institutionen und Einrichtungen  in der Region unterstützt. Sei es die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e.V. oder der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche in Bonn. Auch spezielle Projekte von Kinderkliniken wie der Kemperhof in Koblenz oder das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier zählen seit Jahren zu den unterstützten Einrichtungen. Mit den Spenden werden beispielsweise die Unterbringung eines Elternteils in Kliniknähe während des Aufenthaltes des Kindes finanziert oder die Aufenthaltsbedingungen der Kinder bei langwährenden, schwierigen Therapien verbessert.

Prominente Unterstützung

Den Stellenwert dieser Benefizaktion unterstreicht, dass auch für 2018 erneut viele prominente Teilnehmer ihre Unterstützung zugesagt haben. Petra Behle, die Schirmherrin der Tour wird ebenso dabei sein wie Klaus Peter Thaler, Marcel Wüst, Reimund Dietzen und Hans Lutz (Radsport), Gabriele Kohlisch (Rodeln), Diana Sartor (Skeleton), Ellen Wessinghage, Dr. Franz-Josef Kemper und Guido Kratschmer (Leichtathletik), Julia Klöckner (CDU-Bundeslandwirtschaftsministerin), Hans-Josef Bracht (Landtags-Vizepräsident, RLP), Carolin Hingst (Stabhochsprung), Annika Mehlhorn (Schwimmen), Frank Hartmann, Britta Unsleber, Gerrie Schoonewille (Fußball), Norbert Schramm (Eiskunstlauf), Nicole Faust (Rudern), Anna Dogonadze (Trampolinspringen), Christoph Langen (Bobsport), Edgar Steinborn (Bundesliga- und Fifa-
Schiedsrichter), Hendrik Hering (SPD, Landtagspräsident), Heike Raab (SPD, Staatssekretärin), Dr. Salvatore Barbaro (SPD, Staatssekretär), Heike Boomgaarden, Martin Seidler und Markus Appelmann (TV & Rundfunk), Lena Endesfelder (Deutsche Weinkönigin), Michael Puderbach (Skaten) und viele mehr.