Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Auswahl speichernDetails einblenden
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Geschenkgutschein für viele Möglichkeiten in Sinzig Sprudelndes Sinzig Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wir lassen uns gerne hier verwöhnen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinziger Frühlingserwachen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinziger Weinsommer Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V.

Sidebar anzeigen

Bau des Kreisels Linde an Bundestraße 9 / Koblenzerstraße

Bau des Kreisels Linde an Bundestraße 9 / Koblenzerstraße

Bau des Kreisel Sinziger Linde für mehr Verkehrssicherheit und ein freundliches Willkommen in Sinzig

SINZIG. Ab Montag, 29. Oktober beginnen die Bauarbeiten zum Umbau der Kreuzung an der B 9, Koblenzerstraße und Lindenstraße in Sinzig zu einem Kreisverkehrsplatz.
Dipl.-Ing. Bernd Cornely, Leiter des für das Gesamtprojekt verantwortlichen Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblen: „Der neue Kreisverkehrsplatz wird die Verkehrssicherheit erhöhen und die Stau- und Unfallgefahr verringern.“

Das Vorhaben ist eine Gemeinschaftsprojekt des Bundes, des Landes und der Stadt Sinzig. Die Umsetzung erfolgt in einem Bauabschnitt unter Vollsperrung. Der Verkehr wird für ca. fünf Monate innerstädtisch über die Eisenbahnstraße sowie die Barbarossa- und Wallstraße umgeleitet. Die großräumige Umleitung der B9 erfolgt über die Ausfahrt Sinzig Nord am Hochkreisel.

Ab dem Frühjahr 2019 wird auch das Bild von Rückstaus bis auf die B 9 zum Feierabendverkehr der Vergangenheit angehören. Gleichzeitig erhält Sinzig mit dieser auch städtebaulichen Umgestaltung das seit Jahren gewünschte, einladende Entré für unsere Stadt.

Der LBM Cochem-Koblenz und die Stadt Sinzig bitten die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten.

Weitere Informationen