Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Weine und Winzer

Winzer aus der Region Ahr, Rhein, Nahe sowie Les Olives und die lesezeit – bücher & wein präsentieren zum Sinziger Weinsommer ihre Favoriten Weine:

Weingut Kriechel – Ahr

Unter dem Motto “Genießen wie die Filmstars” bietet das Weingut Kriechel als besonderen Wein den 2015er Jubilus Frühburgunder trocken  an. Dieser Wein zählte zu den offiziell Weinen der Berlinale 2017 und ist zu gleich der meistgetrunkene Frühburgunder der Welt, da das Weingut an der Ahr zugleich der größte Produzent dieser seltenen Rarität sind. Mehr Infos www.weingut-kriechel.de

Ahrtypen (Ahrtaler Garagenwinzer)

Weingut Ahrend, Weingut Bier, Weingut Fiebrich, Weingut Kurth.

Die Weingüter sind klein, der Wein wird in einem kleinen Gewölbe, im Privatkeller oder eben in einer Garage erzeugt. Die Winzer sind ursprünglich promovierter Biochemiker, Agrarwissenschaftler, Obstbauer oder eben Winzer. GARAGENWINZER! Sie sind starke, auf Ökologie und Nachhaltigkeit achtende Individualisten. Ursprünglich und authentisch – wie die Weine, welche sie herstellen. Genießen Sie beim Sinziger Weinsommer die großartigen Weine, die Sie nicht überall zu kaufen bekommen! Infos: „Garagenwinzer sind ein Geheimtipp“

Weingut Kallfelz – Bad Bodendorf

Das Weinjahr 2016 war wegen der Wetterkapriolen sehr turbulent und deshalb von einem hohen weinbaulichem Aufwand geprägt. Das Jahr startete nass und stellte große Herausforderungen an die Winzer, die Reben und Trauben gesund zu erhalten. Der Herbst entschädigte jedoch mit viel Sonnenschein und hohen Oechsle-Graden. Auf Grund des Zusammenwirkens aller guten Komponenten konnte eine qualitativ sehr gute Ernte eingebracht werden. Die Empfehlung von Michael Kallfelz zum Sinziger Weinsommer ist der 2016 Riesling Kabinett feinherb, Reiler vom heißen Stein. 

Weingut Weinheimer Hof – Nahe

Als besonderen Wein bringt Ulrich Pieroth 2x den „gleichen“ Wein mit: den Riesling trocken vom Schiefer. Beide stammen vom gleichen Weinberg, gleichen Boden, gleichen Winzer und gleichen Keller, jedoch zwei Jahrgänge. Damit ist ein bemerkenswerter Vergleich möglich, indem man das Jahr im Glas Revue passieren lassen und beispielsweise den heißen Sommer schmecken kann. Dies verdeutlicht, dass Winzer nicht nur in der Natur arbeiten, sondern das Ergebnis auch von ihr abhängig ist. Mehr Infos: www.Weinheimer-Hof.de

Weingut Emmerich – Rhein

Eine Hommage an unser Traubenträger: Wenn Sie unseren Steilstlagenweinbau hautnah erleben wollen, dann kommen Sie doch mal mit zur Traubenlese. Über 70% Steigung, Schweiß und süß-klebrige Finger sind schnell vergessen, wenn Sie dann hoch über Leutesdorf stehend, den schönen Blick ins Mittelrheintal genießen. Es überkommt Sie Stolz und Zufriedenheit über das Geleistete.  Mehr Infos www.weingut Emmerich

Les Olives – Portugal

Seit vielen Jahren führt Marie-Luise Genette ihr Feinkostgeschäft in Sinzig. Zum Sinziger Weinsommer empfiehlt sie ihren Vinho Verde, Vidigal 2017 aus Portugal vorstellen. Es ist ein knackig frischer Weißwein mit mit dezenter Perlung, trocken und fruchtig.Mit nur 9,5 vol. % Alkohol passt er besonders gut an heißen Sommertagen und war im Vorjahr der Favorit im Ausschank zum Weinsommer. Im Angebot passend zum Wein einen Käseteller sowie Antipasti Mix.  www.lesolives.de

Vinophorie – Sinzig

Das Anliegen von Michael Lambert und Prof. Dipl.-Ing. Markus Ullmann ist es, sowohl eigenen ökologischen Wein zu erzeugen als auch regionale ökologische Weine erlebbar zu machen. Schwerpunkte des Wein-Portfolie stellen Weine auch aus pilswiderstandsfähigen Reben (PIWI) – soweit verfügbar – dar. Wir haben Weine ausgewählter BioWeingüter im Programm. Dabei legen wir bewusst Wert auf Familienbetriebe, um den Erhalt bäuerlicher Strukturen mit unserem Engagement zu unterstützen. Weitere Infos: www.vinophorie.de

lesezeit – bücher und wein

Die Lesezeit – Bücher & Wein ist eine Mischung aus Buchhandlung und Vinothek. Das Weinangebot der lesezeit zum diesjährigen Weinsommer umfasst einen Secco aus Portugal, Weine aus Spanien, den Biowein Solluna – ein sizilianischer Nero d’Avola und ein paar gute Tropfen von der Ahr. Darunter die lesezeit Innovation, ein Ahrwein-Cuvée sowie frische Blanc de Noir der Winzergenosenschaft Mayschoss.  

Aktiv für ein attraktives Sinzig