Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
Wir kaufen gerne hier ein Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sprudelndes Sinzig Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wir lassen uns gerne hier verwöhnen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinzig, die erste Fairtrade im Kreis Ahrweiler Sinziger Frühlingserwachen Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Wir genießen gerne hier Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V. Sinziger Weinsommer Aktiv für Sinzig Gewerbe und Touristik e.V.

Sidebar anzeigen

Neujahrsempfang der Aktivgemeinschaft Sinzig

Neujahrsempfang der Aktivgemeinschaft Sinzig

Erfolgreiche Veranstaltungen, neue Ideen, mehr Mitglieder

SINZIG/BAD BODENDORF. MW. Am 21. Januar hatte WIR SIND SINZIG, die Aktivgemeinschaft der Gewerbetreibenden, zum traditionellen Neujahrsempfang mit Jahreshauptversammlung eingeladen. Im Bad Bodendorfer Maravilla trafen sich rund 70 Mitglieder und Gäste, um das Jahr 2018 Revue passieren zu lassen, sich auszutauschen und sich über die Planungen für das neue Jahr zu informieren.

Die offiziellen Punkte der Jahreshauptversammlung gingen schnell über die Bühne und der Vorstand wurde entlastet. Reiner Friedsam als erster Vorsitzender führte durch die Veranstaltung und ließ in Film und Vortrag noch einmal die Highlights des vergangenen Jahres aufleben: Neben den neuen Willkommen-Flaggen, einem äußerst erfolgreichen Weinsommer, einem „wiederbelebten“ Herbstzauber (vormals Kürbisfest) und dem nach Sinzig geholten Ausbildungstreff des HoT waren vor allem die von allen Seiten mit Lob bedachte Weihnachtsbeleuchtung in der Kernstadt und das neue Gutschein-System zu nennen. Friedsam konnte berichten, dass seit der Einführung der Gutscheine Anfang Dezember über die vier Verkaufsstellen und den Onlineshop Gutschein im Wert von ca. 8.000 Euro verkauft wurden, wovon bereits bis zum 21. Januar bereits über 1.500 Euro eingelöst und abgerechnet werden konnten.

Auch Bürgermeister Andreas Geron, der neben den beiden Ortsvorstehern Alexander Albrecht und Gunter Windheuser sowie weiteren Stadtratsmitgliedern von offizieller Seite unter den Gästen war, zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Aktivgemeinschaft: „Die Stadt kann nicht dankbar genug sein für Ihr Engagement.“ Erneut wieder holte er seinen Appell an alle Sinziger Bürger, ihr Geld in der Stadt auszugeben: „Ohne unsere Gewerbetreibenden ist alles nix“, so sein Urteil mit Hinblick auf die Gewerbesteuer, die einen erheblichen Beitrag dazu leistet, dass Sinzig eine lebens- und liebenswerte Stadt bleibt. Er lobte aber auch das Engagement der Mitarbeiter der Stadtverwaltung, hier vor allem der Wirtschaftsförderung und des Bauhofs.

Über 15 neue Mitglieder konnte sich der Verein in 2018 freuen, vermehrt sind hier auch Unternehmer aus den Ortsteilen dabei. Auch für das Jahr 2019 sind die Planungen der Aktivgemeinschaft schon in vollem Gange, hier die Veranstaltungshighlights:

7. April: Frühlingserwachen mit verkaufsoffenem Sonntag (13 – 18 Uhr), Kirchplatzflohmarkt und Barbarossa Slam

7. bis 9. Juni (Pfingsten) Sprudelndes Sinzig mit Kölschem Abend (7.), heller Einkaufsnacht (8.) und Schlussparty mit Lasershow auf Kirchplatz

19. und 20. Juli: Weinsommer mit Rhein-Meile Open Air (20.)

13. bis 27. September: Teilnahme an der „Fairen Woche“ – bei Interesse des Einzelhandels Aktion „Heimat shoppen“ vom 13. bis 14. September

3. Oktober: Bücherherbst

27. Oktober: Sinziger Herbstzauber mit verkaufsoffenem Sonntag (13 bis 18 Uhr)

29. November: Eröffnung des Sinziger Sternenzaubers, ggf. an Adventssamstagen mit Angebot wie z.B. Wei(h)markt auf dem Markt

7. bis 8. Dezember: Weihnachtsmarkt, sonntags mit Rodelbahn als Besuchermagnet

Der Film zum Rückblick auf 2018 findet sich online unter diesem Link:

www.ag-sinzig.de/Wir-sind-Sinzig_Jahresbericht_2018_prev.mp4

Quelle: Sinziger Stadtnachrichten 5 / 2019, 23.01.2019