Goldmedaille der Möglichmacher

Als Zeichen des Dankes für die Unterstützung der 750 Jahrfeier Sinziger Stadtrechte erhielt jetzt Harald Monschau von der Stadt Sinzig
Eine dankeschön Urkunde gab es von Maike Gausmann-Vollrath für Harald Monschau (stellvert. Vorsitzender von Aktiv für Sinzig

„Nach dem Fest ist vor dem Fest“. Eine schöne Überraschung gab es heute vor dem Planungsgespräch zum 29. Sprudelnden Sinzig in 2018. 
Frau Gausmann-Vollrath vom Stadtmarketing hatte eine Dankeschön Urkunde und die Barbarossa-Jubiläumsmünze🏅 mitgebracht. Stellvertretend für den Vorstand von Aktiv für Sinzig nahm der zweite Vorsitzende Harald Monschau erfreut die „Goldmedaille der Möglichmacher“ 😀 entgegen.

Der Vorstand von Aktiv für Sinzig hatte sich imm Festausschuss, der anlässlich des großen Jubiläums bereits im Frühjahr 2015 ins Leben gerufen wurde, tatkräftig mit eingebracht. In zahlreichen Sitzungen wurde unter der Federführung von Frau Gausmann-Vollrath gemeinsamen mit vielen Sinziger Vereinen, Institutionen und der Stadt das bedeutsame Jubiläumsjahr „750 Jahre Stadtrechte“ geplant und vorbereitet. Höhepunkt war dann am zweiten Juniwochenende 2017 anstelle des Sprudelnden Sinzig das große Jubiläums Stadtfest mit Festumzug und drei Tage Party in Sinzig, welches viele Besucher und ebenso viel positive Resonanz hervor brachte.